signatur2

JaVerBe-Hundehaltertraining

(Jagd-) Hunde verstehen und typgerecht beschäftigen

kJuleBanner

Anstatt unsere Hunde zu vermenschlichen, sollten wir zumindest  versuchen, uns so gut es geht zu verhundlichen.
(Günther Bloch 1998)

Immer wieder stellen Hundehalter fest, dass die Probleme mit zunehmendem Alter und zunehmendem Jagdtrieb der Hunde ihnen über den Kopf wachsen und sie den eigenen  Hund nicht mehr gebändigt bekommen.

Man vergisst zu schnell im  Anblick eines niedlichen Welpen, dass es sich um Hunde handelt, die seit Generationen für die Jagd gezüchtet wurden und  dementsprechende  Veranlagungen in den Genen tragen, die mal mehr und mal weniger zum  Tragen kommen.

Damit Sie lernen, ihren Hund zu  verstehen, zu lesen und artgerecht zu  halten, biete ich ihnen ein  entsprechendes Training an. Wir arbeiten nicht nur auf unserem  Hundeplatz sondern sind ortsungebunden. Die Übungen finden dort statt,  wo wir mit unseren Hunden die  größten Probleme haben, - z.B. im Wald,  auf Wiesen und Feldern, in der Stadt, im Tierpark und auch im Anblick  von Wild.

Unser Ziel ist es, Sie  dementsprechend anzuleiten, dass Sie und ihr Hund ein zuverlässiges Team werden, in dem sich einer auf den anderen verlassen kann und ein   entspanntes Miteinander möglich ist. Sie lernen vorausschauend zu denken und verantwortungsbewusst  und rücksichtsvoll mit ihrem Hund in der  Öffentlichkeit umzugehen.

Wir zeigen ihnen Beschäftigungsmöglichkeiten auf, die typgerecht und  individuell auf sie und ihren Hund zugeschnitten sind.

Sie werden in die Lage versetzt, ein Stück weit hündisch zu denken und  zu verstehen. Sie werden aber  auch lernen, sich mit deutlicher Körpersprache und den nötigen Hörsignalen ihrem Hund verständlich zu machen.

Im Idealfall betreuen wir Sie ab  dem Welpenalter Ihres Hundes, aber naürlich sind  Sie auch mit ihrem Junghund oder  dem erwachsenem Hund bei uns herzlich willkommen, wenn sie  bereit sind  an sich selbst und mit ihrem Hund konsequent zu arbeiten.

Bei aller Ernsthaftigkeit der  Ziele, steht bei uns der Spaß und die Freude am Arbeiten mit dem Hund  immer im Vordergrund, denn nur bei einer angenehmen und freundlichen  Grundstimmung können Sie und ihr Hund dauerhaft sicher lernen und  Fortschritte machen.

Der Weg ist das Ziel, wir freuen uns, Sie ein Stück auf Ihrem Weg begleiten zu dürfen ...

 

+800IMG_5688n
800-IMG_0732
+800081809img_2817 seminareli3
+80005141010989 191737_177656365615985_145206985527590_413347_7564315_o
Web Design

JaVerBe-Hundehaltertraining in Ennepetal, Sabine Otto, Tel.: 02333-4700, mail: info@javerbe.de